Fachgruppe Räumen (FGr R) Typ A

Mit ihren leistungsfähigen Baumaschinen ist die Fachgruppe Räumen (FGr R) an fast allen alltäglichen Einsätzen des THW beteiligt. 

Häufig kommen die wendigen Bergeräumgeräte zum Einsatz, um die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung zu unterstützen. Insbesondere, wenn einsturzgefährdete Gebäude gesichert oder eingerissen, Bauwerksteile niedergelegt oder Trümmer weggeräumt werden müssen, ist diese Einheit eine große Hilfe. Die Einsatzkräfte dieser Fachgruppe unterstützen auch Rettungskräfte, die zu eingeschlossenen oder verschütteten Personen vordringen müssen.

Die Fachgruppe Räumen ist die häufigste Fachgruppe im THW und kann schnell und flächendeckend eingesetzt werden. Je nach Leistungsfähigkeit des Bergungsräumgeräts gibt es die Fachgruppe in zwei unterschiedlichen Versionen:

Typ A ist alternativ mit einem Vielzweck-Radlader oder Bagger (13- bis 15-Tonnen-Klasse) ausgestattet. 

Die Geräteausstattung der Fachgruppe Räumen beinhaltet die Anbaugeräte für das Bergungsräumgerät, Anschlagmittel, Bohr- und Aufbrechhammer, Sicherungsgeräte sowie diverse Hilfsgeräte.

Kipper (LKW-K)

Mercedes Benz Axor

THW - 88368

Heros KU 41/62

Bj. 2008 / 210 kw / 9,7 t
Zul. Gesamtgew. 18 t
Anh.-last 24,0 t / 1,5 t

Bergungsräumgerät (Radlader) (BRmG-R)

Zettelmeier

THW-81872 

Heros KU 41 / 72 

Radlader mit Schaufel, 4in1-Klappschaufel, Ladegabel, Polypgreifer, Tiefenlöffel, Aufbrechhammer und Zweischalenlöffel, div Anschlagmittel

Anhänger Tieflader (AnH Tiefl)

Sonderanfertigung

THW-92862

Für den Transport des Bergungsräumgerätes (BRmG-R), LKW, Stapler, Container, Langholz, ...

1-achs-Anhänger Drucklufterzeuger (DLE)


THW-81873

mit 2 Aufbrechhämmer und
1 Bohrhammer sowie div. Zusatzausstattung