Schaitz, 30.04.2007

Scheunenbrand in Schaitz

THW unterstützt die Löscharbeiten

Am 30.04.2007 wurde mit der Alarmstufe 3 nach Basis auch der HVD des THW Kulmbach zu einem Scheunenbrand nach Schaitz (Gmd. Neudrossenfeld) alarmiert. 

Kurze Zeit später erfolgte die Alarmierung des Ortsverbandes, da es absehbar war, dass das brennende Stroh und Heu zum Ablöschen aus den niedergebrannten Gebäude geräumt werden muss. Weiterhin wurde das abfließende Löschwasser mit einer Sperre abgefangen, bevor es über die Bäche den nahegelegenen Badesee in Trebgast mit Jauche verschmutzen konnte. 

Insgesamt war der THW-Ortsverband Kulmbach mit 25 Helfern und 6 Fahrzeugen im Einsatz. Am frühen Abend wurde dann noch das Lichtmastfahrzeug, der GKW 3 zum Ausleuchen nachgefordert.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: