Pegnitz/ Kulmbach, 24.05.2012

Die Sicherheitstage 2012 in Pegnitz

Am 08. und 09. Juni 2012 wird sich in Pegnitz alles um das Thema Sicherheit drehen. Nahezu alle Hilfsorganisationen und Sicherheitsbehörden aus Stadt und Landkreis Bayreuth werden sich dort präsentieren.

Die Schirmherrschaft haben Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und Landrat Hermann Hübner. Eingebettet ist die Veranstaltung, die nach 2009 in Bindlach nun bereits zum zweiten Mal stattfindet, in zwei weitere Großveranstaltungen: den Landes-Leistungs-Bewerb 2012 im CTIF Jugendwettbewerb sowie der THW-Bezirksjugendwettkampf Oberfranken mit insgesamt rund 600 Jugendlichen. Die Jugendlichen messen sich am Freitag und Samstag im Wettbewerb. Das Augenmerk liegt hier in der Nachwuchsförderung, dem Angebot einer sinnvollen Freizeitgestaltung, der Förderung von Teamgeist und der allgemeinen Bildung der jungen Menschen.

Ziel der Sicherheitstage ist es, den Bürgerinnen und Bürgern die Leistungsfähigkeit der Hilfsorganisationen zu demonstrieren. "Im Ernstfall arbeiten wir Hand in Hand, und das wollen wir mit dieser Gemeinschaftsaktion unterstreichen", sagt Kreisbrandrat Hermann Schreck. Veranstalter der zweiten Sicherheitstage in Pegnitz ist die Arbeitsgemeinschaft Gefahrenabwehr, welche vor einigen Jahren von den Hilfsorganisationen ins Leben gerufen wurde.

Auf dem Gelände der Christian-Sammet-Schule ist eine große Fahrzeugschau geplant. Hier werden unter anderem Feuerwehren, Bayerisches Rotes Kreuz (BRK), THW, die Bundespolizei, die Bundeswehr anschaulich ihre Gerätschaften präsentieren.

Während der beiden Veranstaltungstage wird es immer wieder Vorführungen geben, welche die Zusammenarbeit der Rettungskräfte zeigt. Die Suchhunde der Bergwacht werden ebenso zum Einsatz kommen wie die Feuerwehren mit diversen Vorführungen u. v. m. Die ADAC-Luftrettung hat sich mit jeweils einem Hubschrauber ( Christoph 20 und Christoph 80 ) angekündigt, welche auf dem Freigelände aus nächster Nähe begutachtet werden können. An zahlreichen Ständen werden sich Firmen, Fachaussteller und Organisationen präsentieren. 

Hier das vorläufige Programm für die Aktionen( Änderungen vorbehalten ):

Freitag: 08.06.2012

  • 14:30 Uhr Feuerwehrübung mit Schaumeinsatz
  • 15:30 Uhr Schauübung der Bergwacht-Hundestaffel
  • 16:30 Uhr Feuerwehr mit Wasserwerfereinsatz
  • 17:30 Uhr Drehleiter-Präsentation

Samstag: 09.06.2012

  • 10:30 Uhr Drehleiter-Präsentation
  • 11:30 Uhr Feuerwehr "Rüstwagen im Kraneinsatz"
  • 12:30 Uhr Vorführung mit Kettenlöschfahrzeug "LUF 60", das beispielsweise zur Brandbekämpfung in Tunneln eingesetzt wird.
  • 13:30 Uhr Schauübung Verkehrsunfall mit patientengerechter Rettung Feuerwehr und BRK "Hand in Hand"
  • 14:00 Uhr Fallschirmsprung der Bundeswehr
  • 14:30 Uhr Vorführung mit Kettenlöschfahrzeug "LUF 60"
  • 15:30 Uhr Feuerwehr: Vorführung einer Wärmebildkamera
  • 16:30 Uhr Vorführung mit Kettenlöschfahrzeug "LUF 60"

Für das leibliche Wohl der Besucher wird an beiden Tagen bestens gesorgt sein.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: